Dissertation > Excellent graduate degree dissertation topics show

Das Leben Der Deutschen B(?)rgerfrauen von Der Franz(?)sischen Revolution Bis Zum Ausbruch Des Ersten Weltkriegs

Author: MengYaLi
Tutor: ChenXiaoChun
School: Shanghai International Studies University
Course: German Language and Literature
Keywords:
CLC: K516
Type: Master's thesis
Year: 2006
Downloads: 183
Quote: 0
Read: Download Dissertation

Abstract


Wie der Vormund sagt, Frauen tragen den halben Himmel. In der sich schnell ver?ndernde moderne Gesellschaft spielen Frauen eine immer wichtigere Rolle. Die Frau wird auch ein immer mehr besprochenes Thema in der sozialgeschichtlichen Wissenschaft. Die inl?ndischen Studienüber Frauen beziehen sich meistens auf Frauenbewegungen, die vom Blickwinkel des Feminismus und der Emanzipation ausgehen und in denen Frauen aus den Proletariat- und Arbeiterfamilien der haupts?chliche Forschungsgegenstand sind. In dieser Arbeit werden aber die deutschen Bürgerfrauen, die den inl?ndischen Lesern noch relativ fremd sind, als Forschungsgegenstand gew?hlt, und der Zeitraum der Arbeit konzentriert sich auf das 19. Jahrhundert, ein bedeutendes Jahrhundert für die Entwicklung des deutschen Bürgertums. Es ist ein relativ neues Forschungsgebiet. Mit dieser Arbeit k?nnten hoffentlich die Studienüber deutsche Frauen ein bisschen erg?nzt und erweitert werden.Die Arbeit tr?gt zwei gro?e Teile in sich.Im ersten Teil wird es haupts?chlich vorgestellt, wer zum deutschen Bürgertum geh?rt, welche Ver?nderungen die deutsche Gesellschaft im 19. Jahrhundert erlebt hat, und was für einen Prozess die Entwicklung des deutschen Bürgertums unter diesen gesellschaftlichen Bedingungen erlebt hat, damit der Forschungsgegenstand der Arbeit festgelegt werden und die Leser etwasüber den damaligen gesellschaftlichen Hintergrund und die Lebensumgebung des Bürgertums in groben Zügen informiert werden.Der zweite Teil ist der Kernteil der Arbeit. Dieser Teil geht von Familieleben, Ehe, Erziehung und Bildung, Wohnen und Geselligkeit, Arbeit und Beruf, Mode und Kleidung, Salonkultur, Bürgerfrauen, die selbst schreiben, und der Frauenbewegung aus, beschreibt ausführlich und tiefgehend das Leben der deutschen Bürgerfrauen und analysiert, wie die Entwicklung der Gesellschaft und der Bürgerfrauen sich gegeneinander beeinflussten. Literatur ist der Filter der Wirklichkeit und kann in gewissem Grad die Wirklichkeit widerspiegeln. In dieser Arbeit werden viele Texte aus den Romanen von Thomas Mann, Theodor Fontane und den Novellen von Theodor Storm als Beweis der Meinungen verwendet, damit sie vielüberzeugungskr?ftiger sind.

Related Dissertations

  1. National Spirit and Germany National Rejuvenation After World War Ⅱ and Its Implications,K516
  2. Humanism of Christian of Erasmus’ and Its Affection,K516
  3. German Enlightenment and National Ideology Germination,K516
  4. The Study on Contradictory Characteristics of the Political Modernization in German Empire,K516
  5. Study on Nixon Administration’s Policies Towards the Federal Republic of Germany’s Ostpolitik (1969-1974),K516.4
  6. The German Early Romanticism in the View of Enlightenment,K516
  7. Modern times the German culture Nationalism and national unification,K516
  8. Research on Development of Urban Rail Transit in Berlin (1897-1929),K516
  9. The Change of SA’s Status in Nazi Movement,K516.44
  10. The Social Role of German Women in Nazi Germany,K516.44
  11. On the importance of Tsarist Russia in the Bismarck diplomatic system,K516.4
  12. From the traditional to the modern,K516
  13. The Civic Consciousness at the Back-ground of the German Peasants War 1525,K516
  14. Research on the End of Weimar Republic,K516.43
  15. Research on the Gain and Loss of German’s Geostrategy in World War Ⅱ,K516
  16. Nationalism and the Unification of Modern Germany,K516
  17. On the economic development of Nazi Germany ( 1933-1938 years ),K516.44
  18. An Extension of German Haskalah,K516
  19. Research on Ernst Rohm Hitler’s SA Chief of Staff,K516.44
  20. Reach on the Sudeten Problem of the Nazi Germany,K516.44
  21. Research on Gustav Streseman’s 103-day Governing,K516.43
  22. German Women in the Four Zones of the Occupied Germany (1945-1949),K516

CLC: > History, geography > European History > Eastern and Central Europe > Germany
© 2012 www.DissertationTopic.Net  Mobile